Eventkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Besucherzähler

184241
Heute1
Dieser Monat836
Gesamt184241

Die Vereinszeitung

kvp info_news_008

Die Informationsbroschüre
Kultur.Info.Paudorf
Ausgabe 8

Anmeldung

Kartenvorverkauf


ticket verkauf

 

Kartenvorverkauf beim Bürgerservice der Marktgemeinde Paudorf, Kremser Straße 185, 3508 Paudorf, Tel. 02736/6575.

Es werden keine Reservierungen vorgenommen, der Betrag ist in bar beim Bürgerservice direkt zu entrichten.

 


W.Kienzl-Museum

W.Kienzl-Museum "Schauplatz Evangelimann"

museumDer Hellerhof in Paudorf ist Originalschauplatz eines bedeutenden Werks der Opernliteratur: Hier ereignete sich um 1820 jener historische Kriminalfall mit Brandstiftung, auf dem das Libretto von Wilhelm Kienzls populärer Oper "Der Evangelimann" (1895) folgt.

kienzlIn einem ehemaligen Wirtschaftsgebäude, das aus dem Jahre 1651 stammt, hat die Marktgemeinde Paudorf ein Museum errichtet, das dem Komponisten und seinem Werk gewidmet ist.

Der am 17.01.1857 in Waizenkirchen (OÖ) geborene Wilhelm Kienzl (gestorben 01.10.1941 in Wien) gehört zu den bedeutendsten österreichischen Komponisten aus der Generation Gustav Mahlers und Hugo Wolfs.

Zunächst Opernkomponist ganz in der Nachfolge Wagners, gelang es ihm vor allem mit dem Welterfolg des Evangelimanns, einen volkstümlich-österreichischen Typ der zeitgenössischen Oper zu prägen.

der evangelimannVon Staatskanzler Renner beauftragt, komponierte Kienzl 1920 eine Bundeshymne für die Erste Republik.

Das Wilhelm Kienzl-Museum in Paudorf ist eine dem Komponisten gewidmete Gedenkstätte in dem mit Originalen aus dem Nachlass, Leihgaben, Notendrucken, Fotos u. a. Leben und Schaffen Kienzls dokumentiert wird.  Schwerpunkt des Museums bildet die Oper "Der Evangelimann" und ihre Beziehung zum Paudorfer Hellerhof.

Änderung des Namens 2012 auf "W.Kienzl-Museum "Schauplatz Evangelimann".

Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag von 10-17 Uhr oder ggf. nach tel. Vereinbarung 0664/7391493


Rundgang durch das Museum

(mit Kick auf das Bild Vergr(ouml;sserung starten)

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09
  • Bild_10
  • Bild_11
  • Bild_12
  • Bild_13
  • Bild_14
  • Bild_15
  • Bild_16
  • Bild_17
  • Bild_18
  • Bild_19
  • Bild_20
  • Bild_21
  • Bild_22
  • Bild_23
  • Bild_24
  • Bild_25
  • Bild_26
  • Bild_27

Simple Image Gallery Extended

Fotogalerie (c) Michael Sacher

Weitere Informationen:

Marktgemeinde Paudorf
Tel. 02736/6575 oder Fax 02736/6575-25
E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website-Suche

Kartenvorverkauf

ticket verkauf

Nächstes Event ...

20. April 2018

reiseorchester

Konzert
"Das Reiseorchester"

Programm 2018

Veranstaltungen Fruehjahr 2018 200

Skulpturenweg

skulpturenwegfolder