Wer ist online

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Weblinks

Vernissage Fritz Gall

 "Weinskulpturen & Lössbilder"

Gall Weinobelisk Frthof 375hAm Freitag, den 28. Oktober 2016 um 18:00 Uhr im W. Kienzl - Museum Schauplatz Evangelimann.

Als „phantastischen Regionalismus“ definiert der Künstler Fritz Gall seinen persönlichen Zugang zum zentralen Thema der Wachau: Der Wein ist Ausgangspunkt und Aussage seiner Schöpfungen, die Materialien der Weinkultur bestimmen seine Werkstoffe.
Immer häufiger begegnen „Weinskulpturen“ an prominenten Plätzen der Wachau. An der Donauuferstraße bei Krems oder nahe dem Stift Göttweig erheben sie sich unübersehbar über die Inseln inmitten der Kreisverkehre. Dezenter und dennoch als attraktiver Blickfang haben sie private Gärten, öffentliche Gebäude, Weinkeller und Ausstellungsräume erobert. Es sind faszinierende Gestalten, die trotz aller Modernität und zeitgemäßer Materialästhetik viel Bodenständiges an sich haben. Wer den Wein kennt und ihn liebt, dem öffnet sich auch der Zugang zu den Kunstwelten Fritz Galls.


mehr Infos....

† Künstler Hannes-Hermann Bischof verstorben

Mitglieder und Freunde des Kulturvereines!

h h bischofMit tiefem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass unser Künstler Hannes Hermann Bischof am 18. Juli 2014 verstorben ist. Das Begräbnis fand am Donnerstag, den 24. Juli 2014 in der Pfarrkirche St. Blasien in Klein Wien statt.

Der Künstler Hannes Hermann Bischof wohnte bis 1992 in Wien. In seiner Wienerzeit entstanden viele Arbeiten auf seiner eigenen Druckpresse für Holzschnitte, weiters Bilder mit einer von ihm selbst entwickelten speziellen Technik, der sogenannten Druckfarbenmalerei und viele Entwürfe und Arbeiten von Kirchenfenstern. 6 Jahre war er als Steinbildhauer auf der AGORA Wien tätig.

Nach der Wienerzeit begann 1992 die Paudorferzeit. In diese Zeit fallen eine Ausstellung in China und die Organisation  der Internationalen Holzbildhauersymposien in Paudorf und Groß Schönau. An die 300 Ausstellungen im In- und Ausland sind dieser Retrospekive schon vorausgegangen. Viele seiner Arbeiten befinden sich aber in öffentlicher Hand.

Seine letzte Ausstellung war gemeinsam mit Valentina Schnaubelt im November 2013 im Kienzl Museum Hellerhof. - Den trauernden Hinterbliebenen unser auftrichtiges Beileid.

pdf logoFoto: Kulturverein-Paudorf -  Parte Download!


Fahrt zum Römersteinbruch

carmenRömersteinbruch, St. Margarethen - "Carmen"

Freitag, 27. Juli 2012

Abfahrt 17:00 Uhr
Bushaltestella Parkplatz Paudorf

Beginnn der Vorstellung: 20:30 Uhr    
Preise: € 77,- inkl. Busfahrt

__________________________________________________________________________________________________________________

Website-Suche

Skulpturenweg

skulpturenwegfolder

Die Vereinszeitung

kvp info_news_008

Die Informationsbroschüre
Kultur.Info.Paudorf
Ausgabe 8

Programm 2017/2018

veranstaltungen herbst_2017