Die Vereinszeitung

kvp info news 009

Die Informationsbroschüre
Kultur.Info.Paudorf
Ausgabe 9

BERICHTE

Paudorfer Advent im Hellerhof

191208 klPaudorfer Advent - veranstaltet vom Kulturverein Paudorf

Strahlende Kinderaugen beim Keksebacken, herzliches Lachen bei der kabarettistischen Lesung von Mag. Katharina Grabner-Hayden, G‘lesenes und G‘sungenes mit dem Quartett VokalVerschnitt - um nur einige der Highlights des heurigen Paudorfer Advents zu nennen. Im Kulturgarten, dem W. Kienzl-Museum sowie in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe boten mehr als 20 Aussteller Kunsthandwerk und Hobbykunst dar.

Innezuhalten, ins Gespräch kommen - dafür haben die Anbieter der Kulinarikstände einen wertvollen Beitrag geleistet.


Weiterlesen: Paudorfer Advent im Hellerhof

Laut - Kabarett mit Nina Hartmann

191122 klViel zu lachen hatte das Publikum im ausverkauften W. Kienzl-Museum

Laut hat sie nachgedacht, die Kabarettistin Nina Hartmann, am Abend des 22. Novembers 2019 in Paudorf. Nachgedacht über all die Themen, die das Leben so mit sich bringt. Seien es die Erlebnisse mit der Tinni-Oma, die aufgrund ihres Tinnitus in jeder noch so unpassenden Situation den Wunsch nach ‚lauter‘ geäußert hat oder auch ihr Traum, sie befände sich in einem Schweigekloster und ‚laut‘ hier halt nicht erwünscht ist.

Mitgebracht hatte sie auch ihr Lieblingsinstrument - Tschinellen. Diesbezüglich gab‘s auch eine - laute - Kostprobe ihres Könnens.


Weiterlesen: Laut - Kabarett mit Nina Hartmann

Haukmusik- Austropopper ohne Grenzen

191108 klChristoph Hauk und seine Band haben Paudorf am vergangenen Freitag mit flotten Rhythmen gezeigt, wie herzerfrischend und feinfühlig Austropop sein kann.

Ingrid Pergher stellte die Band so vor: „Wenn Georg Danzer und Hubert von Goisern dieselbe Schulbank gedrückt und im Pausenhof mit Willi Resetarits Schmäh geführt hätten, hätte das Ergebnis höchstwahrscheinlich wie ein Konzert von „Hauk“ geklungen.“ Und so war es dann auch.

Mit Humor wurde über mittelschwere Katastrophen gelacht und leichten Herzens über die große Liebe gesungen. Nur verständlich, dass die Besucher einige Zugaben verlangten.


Weiterlesen: Haukmusik- Austropopper ohne Grenzen

Vernissage von Fritz Heidecker

191025 klAusstellungseröffnung "geschaut - gesehen - erkannt"

Zur Eröffnung der Ausstellung ‚geschaut - gesehen - erkannt’ vom Linzer Maler Fritz Heidecker lud der Kulturverein Paudorf am 25. Oktober in das Museum ‚Schauplatz Evangelimann‘. Eine große Zahl Kunstinteressierter und Freunde war dieser Einladung gefolgt, ist er doch der Gegend verwandtschaftlich verbunden. Nach der Begrüßung durch Kulturobfrau Ingrid Pergher würdigte Sophia Larson in ihrer Laudatio das vielfältige Schaffen des Künstlers, der neben zahlreichen Ausstellungen auch als Kursleiter von Malseminaren im In- und Ausland tätig ist.

Bürgermeister Josef Böck eröffnete die Ausstellung, die vom Egelsee-Trio unter der Leitung von Mag. Astrid Fröhlich feierlich umrahmt wurde.

Die Ausstellung ist bis 01.12.2019 an Sonntagen zwischen 09:45 Uhr und 12 Uhr, sowie während Veranstaltungen geöffnet.


Weiterlesen: Vernissage von Fritz Heidecker

Website-Suche

Programm 2020

2020 Programmfolder Fruehjahr Seite 2 kl

Mit Klick auf das
Bild Download!

Skulpturenweg

skulpturenwegfolder