BERICHTE

Lesung von Kriminalbuchautor Max Oban

121215 klMax Oban fesselte am 22. März 2013 das Publikum im W.Kienzl-Museum "Schauplatz Evangelimann" bei der Lesung seines neuen Krimis "Mozarts kleine Mordmusik".

Der Schriftsteller ist seit eineinhalb Jahrzehnten Paudorfer Bürger, hauptberuflich Dozent in Salzburg und am Studiengang Unternehmensführung der Fachhochschule Krems und hat unter dem Pseudonym Max Oban nun seinen zweiten Krimi geschrieben.

Für Krimifreunde fand nach der Buchpräsentation  eine Signierstunde statt.


  • 130322_01
  • 130322_02
  • 130322_03
  • 130322_04
  • 130322_05
  • 130322_06
  • 130322_07
  • 130322_08
  • 130322_09
  • 130322_10
  • 130322_12
  • 130322_13
  • 130322_14
  • 130322_15
  • 130322_16
  • 130322_17
  • 130322_18
  • 130322_19

Simple Image Gallery Extended

Fotos: Kulturverein-Paudorf