Die Vereinszeitung

kvp info news 009

Die Informationsbroschüre
Kultur.Info.Paudorf
Ausgabe 9

BERICHTE

Vernissage Mag. Hubert Höllebauer

160129 kl

Über großen Besucherstrom freute sich  der Künstler  Mag. Hubert Höllebauer und die Veranstalter  bei der Vernissage „Aus den Gerümpelkammern der Phantasie“ am 29.1.2016  im W. Kienzl – Museum. Ca 80 begeisterte Kulturfans konnten vom Obmann des Kulturvereins Josef Böck begrüßt werden. Frau Bürgermeister Mag. Gudrun Berger zeigte sich in ihrer Laudatio von der Vielfältigkeit des Könnens des Künstlers begeistert. Bgm Leopold Prohaska zeigte sich in seiner Eröffnungsrede stolz  auf die Initiativen und Aktivitäten des Kulturvereins und wünschte der Ausstellung viel Erfolg.
Bei seinem anschließenden digitalen Bildervortrag erklärte der Künstler mit launigen und heiteren Erzählungen wie so manches Kunstwerk entstanden ist und welche Philosophie und Geschichte dahintersteckt. Für die musikalische Umrahmung sorgte Sylvia Brugger am Kienzl Klavier. Bei vielen Gesprächen, einem Gläschen Wein und ließen die Besucher den erfolgreichen Abend ausklingen


Zu den Fotos!Vernissage Mag. Hubert Höllebauer 

Konzert "Nonett"

160119 kl

Das MOZARTliche HarmoniemusikREZEPT
Man nehme 9 musikbegeisterte Musiker. Am besten einen regionalen Querschnitt von Lichtenau im Waldviertel über den Götterweiger Berg nach Paudorf, bis hin zum schönen Pielachtal. Man extrahiere daraus die Freude an der Musik und vermenge diese mit der Neugierde an historischen Formen der Mozartdynastie. Diese homogene Masse muss man für Probenarbeit einige Zeit ruhen lassen, bevor man der Vollendung in einer Fünfviertelstunde im heimischen Kienzl-Museum lauschen kann.

Am 19. Jänner 2016 luden die MusikerInnen rund um Astrid Kendl und Sonja Hochgötz, Christa König, Hannah Egert, Cornelia Mayerhofer, Magdalena Schütz, Herbert Gerstl, Florian und Klemens Stiefsohn, ins Wohnzimmer von Wolfgang Amadeus Mozart. In traditioneller Harmoniemusikbesetzung eröffneten das Nonett Klänge von Mozart, Haydn und Hummel. In gekonnt sympathischer und humorvoller Manier führte Elisabeth Rennhofer durch den Abend. Das Kienzl-Museum war bis auf den letzten Stuhl gefüllt und schweren Herzens kehrte das Publikum im Anschluss an das Konzert wieder in die eigenen Wohnzimmer zurück.


Zu den Fotos!Konzert "Nonett"

Hobbykunstausstellung Dezember 2015

151205 kl Am 5. und 6. Dezember 2015 fand im W.Kienzl Museum im Hellerhof die Hobbykunstausstellung statt. Die offizielle Eröffnung der Verkaufsausstellung erfolgte durch BGM Leopold Prohaska und den Kindern der 2a und 3a Klasse der VS Paudorf unter der Leitung von VOL Anna Hagen und VL Hannelore Berger.

Der Obmann des Kulturvereins Josef Böck begrüßte alle Aussteller und freute sich über das reichhaltige Angebot von den Ausstellern Elisabeth Siebenhandl mit Acryl- und Aquarellbilder und Billets, von Gertrude Reiter mit Honig Liköre Bienenwachskerzen, Gabriele Brugger mit Schmuck und Weihnachtsdekoration, Hubert Scherz mit Zier- und Gebrauchsgegenstände aus Holz, Ricki Wohlfarter mit Raku-Keramik mit floraler Dekoration, Gerlinde Graf mit Silberdrahtschmuck und Filztaschen, Alexandra Schrenk mit „Genähtes Gestricktes Gehäkeltes“, Renate Zederbauer mit Ölbildern, Petra Oberleitner mit Chilis und Chutneys ,Erna Dangl mit Stein und Stoff,Karl Müller mit Kunstwerke aus Fassholz, Andreas Müller mit Kunstsandsteinobjekte, Silvia Rupf mit Christbäumen, Carina Scheibenpflug mit frischen Naturprodukten für Gesundheit und Kosmetik.


Zu den Fotos!Hobbykunstausstellung Dezember 2015

Musikkabarett - "BE-Quadrat"

151126 kl Viel Applaus erntete am 26. November 2015 das Duo Be-Quadrat von den begeisterten Zuhörern im Kienzl Museum.

Bernhard und Bettina zeigten in ihrem neuen Programm „In den Beziehungskisten“ wie ein Miteinander zwischen Mann und Frau funktionieren kann oder nicht.

Stimmgewaltig und mit virtuoser Klavierakrobatik präsentierten sie ihre eigenen Lieder, die von kabarettistischen Chansons bis hin zu Austro-Pop und Rocksongs reichten.

Das Publikum war so begeistert, dass es noch zwei Zugaben gab und die brandneuen CDs ihre Abnehmer fanden. Mit einem Wort „ein faszinierendes Musikerlebnis“!


Zu den Fotos!Musikkabarett - "BE-Quadrat"

Website-Suche

Programm 2018

Programmvorschau Herbst 2018
programmfolder 2018 2019

Skulpturenweg

skulpturenwegfolder