Matinee mit Karl Macourek und Christine Renhardt

IMG_400h
Kategorie
Matinee
Datum
17. Mai 2020 10:00
Veranstaltungsort
W.Kienzl-Museum "Schauplatz Evangelimann"

In einer Matinee präsentiert der bekannte Wiener Pianist Karl Macourek Klavierwerke von Wilhelm Kienzl, Robert Schumann und Richard Wagner die er auf einem Flügel aus dem Besitz Kienzl’s interpretiert.

Die beliebte Wiener Schauspielerin Christine Renhardt liest dazu aus dem Briefwechsel zwischen Wilhelm Kienzl und Peter Rosegger.
Kienzl kennt man vor allem durch seine Oper „Der Evangelimann“. Er schrieb aber noch weitere Opern, Chöre und Lieder. Sein umfangreiches Klavierwerk ist meistens in Zyklen zusammengefasst.

Es sind sowohl Stücke für Kinder als auch hochvirtuose Stücke dabei die das ganze Können des Interpreten verlangen. Gleichzeitig präsentiert der Pianist seine erste CD, einer geplanten Gesamtaufnahme der Klavierwerke von Wilhelm Kienzl. Was wäre ein geeigneter Ort als das Kienzl Museum in Paudorf.

  Eintritt:  Preise werden noch bekannt gegeben!

 
 

Alle Daten

  • 17. Mai 2020 10:00

Powered by iCagenda